Montag, August 04, 2008

Walnüsse - die Letzte


Ich habe irgendwo einmal geschrieben: "Jede Farbe hat ihre eigene Schönheit".
Ich nehme das hiermit zurück und gestehe einen Irrtum ein.
Was ich heute morgen aus der "Walnuss-Suppe" geholt habe, wandert ohne weitere Chance sofort in den Mülleimer.

Nie wieder Walnüsse!
Liebe Ingrid, danke für Dein Angebot, aber ich nehme doch lieber wieder Blütenblätter, Stängel und Blätter in allen Variationen ...... Ich glaube, dass Du das verstehen kannst, wenn Du das Bild siehst (Liebe Grüsse zur anderen Seite des Tales).

Ich finde das so oberhässlich:

Kommentare:

Heide hat gesagt…

Also ich finde die Farbe klasse. Bevor sie in den Mülleimer landen, würde ich sie gerne nehmen. Die Farbei passt doch gut z.B. zu Tarnfleckhose usw.
LG Heide

Jea hat gesagt…

Nein nein, die Farbe ist nicht hässlich!!!! Ich finde sie toll!
Liebe Grüsse
Jea

Minibaum hat gesagt…

Ich kann mich Heide nur anschliessen, viel zu schade für die Tonne.
Ich könnte mir vorstellen, daß ein rustikales Muster mit diesem Garn gut aussieht...oder zweifarbige Socken (in Kombination mit cremeweiss z.B.)

LG Heike

Moni hat gesagt…

und wenn's gar zu graust (mich überhaupt nicht), dann kann das doch auch noch überfärbt werden - ganz oder teilweise, wenn nicht mit Pflanzen (da hab ich keine Ahnung von), dann mit Säurefarben. Stell ich mir auch recht interessant vor - schwarze Streifen, oder rote, oder grüne, oder oder oder.....

Auf alle Fälle viiiiiiel zu schade für die Tonne!!!!!

Liebe Grüße,
Moni

Karin hat gesagt…

Ich find sie auch zu schade für die Tonne ..zu meiner Angelhose würden sie super passen.
Lieben Gruss Karin

Tanja hat gesagt…

Also ich finde die farbe auch nicht so schlecht, verstrickt sieht doch so viles um Längen besser aus!

Liebs Grüßle
Tanja

Kugelbine hat gesagt…

ja Gabriele... schau erst mal wie die Wolle verstrickt ausschaut. Ich bin überzeugt die wird toll!!! Nicht wegwerfen, bitte...
Liebe Grüße Sabine

Batty hat gesagt…

Neiiiiin, nicht einfach wegwerfen! Ich gebe zu, dass die Farbe im Strang nicht gerade umwerfend aussieht, aber vielleicht sieht sie ja angestrickt besser aus? Den Versuch ist es jedenfalls wert.
Wenn nicht... kann man da noch mal drueberfaerben? Schwarz loest normalerweise jedes Problem...

Katrin hat gesagt…

Naja, ich find sie auch ziemlich "ähhh". Überfärben finde ich aber definitiv besser als wegwerfen.
Und beim nächsten Mal würde ich aus den Walnüssen an deiner Stelle Likör machen :D

qusic hat gesagt…

Ich bin begeistert, die Farbe ist eine schöner Matschton und ein prima Untergrund und Begleiter für kräftige Verlaufgarne. Ich nehm ihn!
Bunt kann jeder färben, diesen Farbton muss man erst man hinbekommen.
Schau mal, an was der Kaffe Fassett in seinen knallbunten Qults und Stricksachen für matschige, erdige, steinige und moosige Töne versteckt hat. Ohne die wären die anderen nur halb so schön und kaum erträglich in ihrer Pracht.

Corina hat gesagt…

Aus Walnuss habe ich geniale Farbtöne bekommen. Vom Goldbraun bis Karamel reicht die Palette. Walnuss zählt zu meinen liebsten Färbepflanzen.
LG Corina
muldewiesen.de