Samstag, August 02, 2008

Walnüsse



Meine liebe Tabea!
Sie wusste, dass ich so gerne mit Walnussschalen Wolle einfärben wollte und keine fand!
Von einem Wochenend-Besuch am Ammersee bei ihrer Freundin Mira kam sie mit 444 frisch gepflückten Walnüssen zurück. Das waren satte 13 kg! Ein wenig üppig für 100 gr. Wolle.
Aber meine Freude war riesengross.

Im frischen Regenwasser liegt nun ein Strang reiner Merinowolle und ich muss zu meinem Bedauern 48 Stunden warten bis ich sehe, was die Schalen damit gemacht haben.
Geduld!

1 Kommentar:

ingrid hat gesagt…

Hallo Gabriele,
wenn du wieder mal welche brauchst,
oder einfach auch nur Nüsse zum
Essen - melde dich, wir haben einen
riesigen Walnussbaum!
Liebe Grüße
Ingrid