Freitag, Juli 15, 2011

Manches fertig gestrickt ...

... und schon längst getragen, aber keine Zeit Fotos zu machen.

Damit ich nicht vergesse, was es ist:

Vitamin D von Heidi Kirrmaier, gestrickt in Catania Fine, 800 gr., in hellgrün.
Wunderschön geworden, toll zu tragen, superfeine Anleitung - ich habe noch einige Reihen angestrickt, da das Garn doch recht dünn ist. Jetzt stimmt die Länge und ich bin vollauf zufrieden.


Cameo, Whisper von Kim Hargreaves. In Grösse M, Rowan All Seasons Cotton.
Entgegen der Angabe im Buch ist der Verbrauch nur 500 gr. Ich habe diese Jacke in beige gestrickt, und für die unteren Ränder 6 Reihen in weissem Garn gestrickt, da ich glaubte 10 Knäuel wären nicht ausreichend. Schade, es hätte gut gereicht.

Ebony, Whisper von Kim Hargreaves. In Grösse L, Rowan Handknit Cotton, Verbrauch hier nur 8 Knäuel!! In der Anleitung werden 10 Knäuel für Gr. L angegeben. Gestrickt in Himbeerrot.

Christina, Whisper von Kim Hargreaves. In Grösse M, Rowan Cotton Glace, Verbrauch 11 Knäuel in zartem rosarot.

Im Moment befindet sich noch einmal Vitamin D von Heidi Kirrmaier auf meinen Nadeln. Und zwar dieses Mal aus der Centolavaggi von Filatura die Crosa. Doppelt verstrickt.
Da mir der Anfang (top-down) der Jacke mit den Loch-Zunahmen so gut gefällt, habe ich bis zum Armbeginn genau nach Anleitung gestrickt.
Dann wollte ich doch wissen, wie die Jacke ohne verkürzte Reihen (macht allerdings den genialen Charme aus) herauskommt und bin dabei jetzt einfach glatt weiter zu stricken, allerdings mit seitlichen Zunahmen an Vorder- und Rückenteilen.
Bin gespannt und demnächst wohl fertig. Ich werde stricken, bis das Garn zu Ende geht und hoffe eine schöne, leichte, lange Jacke zu bekommen.

Desweiteren ist noch einmal Frankie von Kim Hargreaves am Entstehen. Es fehlen noch die beiden Vorderteile. Wie beim letzten Mal verwende ich Lana Grossa Cool Wool Merino, Lauflänge 125 m/50 gr.
Dieses Mal ein schönes dunkles Rot.

Und dann ist da noch dieses ewige Riesentuch aus Superior von Filatura die Crossa in mittelgrau. Doppelfädig verstrickt mit kleinem Lochmuster. Das wird wohl noch dauern, da ich hier immer nur hin und wieder ein paar Reihen stricke.

Ich glaub, das war die Liste im Moment. Heute gibt es wieder keine Bilder, da Matratzenkauf bei Ikea ansteht und später der Garten noch etwas gesäubert werden muss - sofern es nicht zu regnen beginnt.

Kommentare:

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Eine Menge hast du gestrickt,schade das es keine Bilder dazu gibt!
LG Sonja

Bea hat gesagt…

na, dann hoffen wir doch, dass es regnet. Erstens bekommen wir dann Fotos zu sehen und zweitens brauchst du nicht gießen :-)

Grüßle, die Bea

Anonym hat gesagt…

Bitte das Stricken kurz unterbrechen, denn wir warten hier alle auf Fotos ....

Liebe Grüße von einer anonymen
Stubi

Anonym hat gesagt…

Hallo Gabriele,

du hast 2009 die Riana von Gedifra verstrickt und ich würde gerne wissen, wie sich das Garn im Laufe der Zeit gemacht hat. Es ist ja ein Dochtgarn, und ich sehe auf der Banderole, dass man es mit 5 mm Nadeln verstricken soll. Ich befürchte bei diesem Dochtgarn, dass es viel fusselt beim tragen. Wie sind deine Erfahrungen dazu?

Liebe Grüße aus Niederösterreich
Monika