Samstag, Januar 19, 2013

Weiter geht es mit ....

Pulswärmern aus Lima von Rowan.



Leider ist die Farbe schwierig zu fotografieren. Das obere Bild trifft es aber doch ganz gut.

Pulswärmer in dieser Nadelstärke (4mm oder 4,5mm) stricke ich flach und nähe sie dann im Matratzenstich zusammen. Das ist eigentlich nicht zu sehen und erleichtert das Stricken ungemein.

Ich mache gerne an beiden Rändern ein Muster - so kann man die Pulswärmer mal so oder mal so tragen - je nach Lust.

Die Muscheln am unteren Rand sind als Anschlag-Rand gestrickt.













Follow Me on Pinterest









Kommentare:

Sandra hat gesagt…

ha. lima habe ich auch gerade hier liegen. in altrosa (wunderschöne farben hat die serie, oder?) für beinstulpen. bis ich damit anfangen kann nach meiner strickjacke haben wir wahrscheinlich schon sommer :) vielleicht sollte ich auch mal anfangen, mehrere dinge gleichzeitig zu stricken........
liebe grüße,
sandra

Marita hat gesagt…

Die sind aber schön, nicht zu verspielt, aber auch nicht zu einfach/schlicht. Ist das alles gestrickt oder auch gehäkelt? Auf jeden Fall sehr schön, auch die Wolle

Marita hat gesagt…

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil...
Schon gesehen, Muscheln sind auch gestrickt :)